Montag, 28. November 2011

Neue Bilder von Rob in London - 28.November

Auf diesen Bildern sehen wir Rob heute unterwegs in London. Ist echt doof, dass die Paparazzi die Wohnung der beiden entdeckt haben. Nun werden sie ständig beim aus dem Haus Gehen und Zurückkommen fotografiert. Das ist sicherlich mehr als nervig...
Dennoch sieht Rob hier echt wieder putzig aus :) und er sollte seine Jacke schließen oder nen Schal tragen, ich mein - auch in London ist´s grad ziemlich frisch^^

imagebam.com imagebam.com imagebam.com

imagebam.com imagebam.com imagebam.com


via RPLife
byBruni

Kommentare:

  1. Robert kommt aus einem Studio (braune Drehtür).Die Pap lauern wirklich überall!

    AntwortenLöschen
  2. Er braucht keinen Schal er ist ja schon heiß *_* :D

    AntwortenLöschen
  3. Hm,.. ist das Wirklich Ihre Wohnung ?? Also bei vielen Amerikanischen Seiten.. reden die davon das es die Wohnung (Haus) von MArcus Foster sein soll.. und.. was stimmt ?

    AntwortenLöschen
  4. @anonym von 12:44 Uhr

    Da sprichst du wahre Worte ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist doch wurscht, WEM die Wohnung gehört - ob sie gekauft wurde, einem Freund gehört, gemietet wurde -- was macht das für einen Unterschied?

    AntwortenLöschen
  6. maybe he forgot his blood bottles for his wife in that apartment! :D

    AntwortenLöschen
  7. Oh entschuldigung das ich es gewagt habe, eine solche Frage zu stellen...

    Hör mal.. ich Frage Vollkommen NORMAL..da brauch ich kein Kommentar, den du dir leicht hättest sparen können. Danke !!!

    Zu was soll es bitte den nen Unterschied machen ?? Ich frage aus reinem Interesse.

    AntwortenLöschen
  8. @ Ella:
    Ist es nicht merkwürdig, das die, die hier NICHT anonym - also mit Namen - schreiben, laufend angegriffen werden? Und wenn´s nur um eine harmlose Frage geht - Zack! Kriegt man wieder einen ´reingewürgt!
    Das ist der Grund, der mir das Kommentare schreiben verleidet hat. Hab einfach keinen Bock, mich ständig gegen die "Anonymen" (nicht alle!) zur Wehr zu setzen.
    Wie ist das denn in der Shoutbox? Ich denke, da geht´s friedlicher zu, oder? Muss man sich dort anmelden?
    Liebe Grüße, Nuja

    AntwortenLöschen
  9. Nö in der Box ist es an sich ganz harmlos :) Also ich meld mich da nicht an *hust* Ich bin ja die einzigstes Ella hier weit und breit ^^ Ok schande über mein Haupt ;) Ich weiß ja nicht mal wie das geht ;).

    Ja.. ich find es auch grauenvoll mit manchen Antworten, aber was willst machen... "tastaursperre" ? ;) Und ja das hm manch Patzige Antworten Anonym sind. Da muss man nicht viel drauf sagen ^^ Ich schätze mal, die haben einfach nen schlechten Tag und benötigen einfach Ihr ventil :D
    In diesem Sinne, wünsch ich allen einen Schönen Dezember :)

    AntwortenLöschen
  10. was fürne patzige antwort?????
    war doch n ganz normaler satz, nur weil da kein dämliches "lach" oder anderer mist dahintersteht wird sich aufgeregt.
    komische leut hier, is doch egal ob anonym oder mit name der sowieso nich stimmt.

    AntwortenLöschen
  11. Oh Gott, es geht doch nicht darum, seine Anonymität aufzugeben, sondern um das Problem, das Leute, die einen Nickname benutzen, "wiedererkannt" und dann regelmäßig zur Schnecke gemacht werden. Von Anonymen versteht sich...

    AntwortenLöschen
  12. @ Ella:
    Das ist toll. Ich würde mich auch nur ungern anmelden. Wer weiß, was einem dann so blüht ;)

    Bin auch die einzige "Nuja" weit und breit. Deswegen musste ich mir ja einen Nickname zulegen. Hier (und anderswo) sind derart viele Mels, Mellis und Melanies unterwegs, da kann man sich ja gar nicht auseinanderhalten. ;)
    Aber die Medaille hat bekanntlich immer zwei Seiten...

    AntwortenLöschen
  13. @Nuja du sagst es :)

    Lach deswegen bin ich die Ella ^^ Bin auch eine von den vielen ;) Melanies ^^

    AntwortenLöschen
  14. Gibt´s nich!!! Du auch?!?

    Muss mich mal bei meiner Mutter beschweren, mich mit so einem "Sammelbegriff" in´s Leben zu schicken! *lach*
    Aber die hat eh´ noch den Kopf in den Wolken, ist noch total verzaubert vom Breaking- Dawn-Gucken! *gröl*

    AntwortenLöschen
  15. Ohja .. du glaubst gar nicht wie mich das Wundert... Bin ja auch in anderen Dingen unterwegs... aber soviele MELANIES die ich während der Twilight Zeit herum schwirren sehe.... O_o Ist mir noch nie untergekommen :)

    Wirklich ein "Sammelbegriff" im Bezug zu Twilight FIND ICH :)

    Dan nützt das beschweren ja nix ;) sie kriegt ja nichts mit ^^ Meinen Namen hab ich deshalb bekommen, weil es UMBEDINGT mit dem Buchstaben M anfangen sollte, wie bei meiner Mutter ^^

    AntwortenLöschen
  16. Ich versuche mal, in der Shoutbox zu antworten... ;)

    AntwortenLöschen
  17. Was ist denn das für ein Geschwafel hier? Gehts noch um Robert und London? Schnee von gestern, er ist schließlich wieder in LA.

    AntwortenLöschen
  18. Dass hier so viele Leute anonym sind, hat vielleicht auch einfach damit zu tun, dass sie keins der unten genannten Profile haben. Ich hab z.B. weder ein Google-Konto noch LiveJournal etc. Also kann ich mich gar nicht mit einem Nickname anmelden.

    Nichts desto trotz zurück zur ersten Frage: diese weiße Fassade mit dunkler Tür wird auf vielen Seiten (auch amerikanischen, Robstenation z.B9 als das Haus ausgegeben, in der Kris eine Wohnung bewohnt. Ob es ihr gehört oder sie es gemietet hat oder sie bei einem Freund Unterschlupf gefunden hat, ist nicht näher bekannt. Wer den Stalker in sich rauslassen möchte, kann nach der Hausnummer und der Straße suchen, dann beim Einwohnermeldeamt oder bei anderen Behörden in England nachfragen, die für Eigentumsverhältnisse zuständig sind. Allerdings sollte er bzw. wahrscheinlicher ist es eine sie, sich dann wirklich einweisen lassen. Denn darüber zu spekulieren, wem die Wohnung gehört und was die zwei da machen ist eine Sache, sich so damit zu beschäftigen eine andere. Nur meine Meinung.
    Und das Wetter in London liegt im Moment bei 10-12°C, heiter bis wolkig (laut Google).

    Jetzt eine ernste Frage an Bruni (Bitte also den zweiten Abschnitt mit einem Schmunzeln lesen). Du schreibst: "Ist echt doof, dass die Paparazzi die Wohnung der beiden entdeckt haben. " Bringst dann aber 7 Paparazzi Fotos. Hätte es nicht auch eines gereicht? Ich weiß, jeder steht Paparazzi anders gegenüber und hier auf dem Blog werden Fotos von ihnen gezeigt, aber kann man nicht ihre Anzahl reduzieren. Ein Foto, auf dem der abgebildete besonders heiß oder auch besonders dämlich aussieht, würde die Neugier doch schon befriedigen.

    AntwortenLöschen
  19. Schön, das Meinungen immer Meilenweit aneinander vorbei gehen können.

    AntwortenLöschen
  20. Jepp! ;)
    Aber solange sachlich darüber diskutiert wird und keine Beleidigungen folgen, ist´s schon o.k., denke ich.
    Nochmal zu den Nicknames: Ich bin auch weder angemeldet noch habe ich ein Google-Konto oder dergleichen. Man klickt bei der Profil-Auswahl einfach "Name/URL" an und schreibt einen Namen hinein.
    Allen noch einen schönen Feierabend! :)

    AntwortenLöschen
  21. Hübsch gesagt, aber die Einzigen, die hier Unruhe reingebracht haben, sind die mit ihren Nick-Namen: Sie regten sich über ungelegte Eiter auf, suchten nach patzigen Antworten die keine waren und schaukelten sich so hoch. Kommt mir vor, als wollten sie auf Biegen und Brechen Krawall schüren --- wie peinlich. Gut, dass es andere Seiten gibt, wo niemand darauf lauert, endlich einen zum Rummotzen zu haben.
    Diese Bigotterie hier prangert natürlich auch keiner an. Auf der einen Seite schimpft man wegen der Paparazzi-Bilder, aber sie werden ALLE hier reingestellt und nicht nur eines, und dann einen Links dazu, damit jeder wählen kann, ob er mehr sehen will.
    Dann heißt es, man solle ihnen endlich ihre Privatsphäre lassen -- aber es wird ALLES hinterfragt, egal ob es für einige interessant ist, was in einer Tasche ist, wem eine Wohnung gehört, was er in LA macht, von welcher Firma er seine Unterhosen bezieht, und und und. In der Shoutbox geht es auch nicht anders zu: falsche Namen, Fantasienamen, Neugier bis zum Erbrechen, Hecheln über völlig fremde Menschen ...
    Und natürlich meinen die, die sich Namen geben, absolut nichts mit STALKEN am Hut am Hut zu haben.
    Ich kann auch meinen Namen "Bärbel" druntersetzen, sehe keinen Sinn drin, muss meinen Namen nicht auf irgendwelchen Seiten lesen, man muss mich nicht "erkennen", schließlich kommentiere ich nur etwas und schreibe keine Doktorarbeit.
    Dazu hab ich festgestellt, dass die Anonymen ihre ejrliche Meinung sagen, die anderen - eben weil man sie wiedererkennen kann - schwafeln, verschönen, schleimen, reden nach dem Mund.

    AntwortenLöschen
  22. @ 13.27 uhr:
    wenn hier alles so schrecklich ist, die leute dir nicht passen und du nur hier auftauchst um dich auszukotzen, dann bleib doch einfach mal weg, verdammt!!!
    und das schrieb dir ein anonymer.

    AntwortenLöschen
  23. bin auch anonym hier, lese aus den zeilen von 13.27, dass sie nur kurz da war, sie ist wohl bereits wieder weg, kein verlust

    AntwortenLöschen
  24. ja. die nummer zieht "bärbel" hier regelmäßig ab. taucht auf, mischt hier alle kräftig auf und taucht wieder unter. bis zum nächsten mal, wenn sie warscheinlich wieder ein ventil braucht.
    und merkt sich akribisch, wer wann was geschrieben hat, um dann abzufeuern! die frau hat echt kein leben.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.