Samstag, 19. November 2011

GermanTwilighters Bericht: Breaking Dawn Berlin Premiere

*Bilder-Update*

jiiiiiiii (1) 
Leuddddeee! Da sind wir wieder, zurück von der Deutschlandpremiere zu Breaking Dawn Part 1 

Es waren verhältnismäßig wenig Leute da. Jedenfalls hatten wir den Eindruck und Vergleiche zu Water for Elephants und anderen Premieren. Wir waren 2-3 Stunden vorher da und standen in der ersten Reihe. Es war *und das wird sicher jeder bestätigen der dort war, SAUKALT!* Deshalb vielleicht auch etwas weniger Fans dort. Als Rob dann kam habe ich (Sina) das ultimative Bild geschossen, welches Jen dann noch morgen in diesen Post hier einfügen wird. Genau da...

Ja, genau hier^^


Hat Sina das Bild nicht TOP hinbekommen? Ich (Jen) mein hey..es ist nicht verwackelt, wir beide haben die Augen offen und passen genau ins Bild :D. Sinaaa...dankeschööönnn!!!! Und Rob strahlt...meine Güte. Ah..ich freue mich wirklich mega doll! Wir hatten gehofft, dass er in unsere Ecke kommt (die ja doch etwas abseits war) und es hat geklappt.Weitere Fotos findet hier in diesem Post..einfach scrollen. ;)

Es war interessant mal zu beobachten wie sich Rob und Taylor so verhalten in der Fanmenge, wenn man SELBST in der Menge steht. Und wie nicht anders zu erwarten war Rob wirklich ÜBERALL, soweit wir das beurteilen konnten. Wir standen nämlich eher abseits und er war trotzdem bei uns. Irgendwie müssen die meisten an unserem Standort so schockiert gewesen sein von der Tatsache, dass die erst gar nicht richtig gerafft haben das Rob vor ihnen steht und ich damit in aller Ruhe das Foto schießen konnte. Und Rob hat solange gewartet bis ich ihm mit einem Daumen hoch signalisiert habe das das Foto im Kasten und ok ist :) So ist er, wenn er durch die Reihen geht wirkt er trotz der kreischenden Menge überhaupt nicht gehetzt beim Autogramme schreiben. Ich meine, mein Buch hat er sehr schön signiert, in der Mitte...

jiiiiiiii (3)


Und hier schreibt Mr. Handsome^^ das Autogramm.

Die Premiere war also ein voller Erfolg! Es waren sogar ein paar Fans aus Israel dort und Leute die schon am Vortag dort waren und kampiert haben in der Kälte. Besagte Fans waren übrigens auch mit uns im Kinosaal, was uns sehr gefreut hat. Das so ein Durchhaltevermögen dann auch belohnt wird! Wo wir bei unserer Story angelangt wären und der Tatsache, dass ich nie wieder Witze über Steven Gätjen machen werde! Es war eigentlich alles zuuuuu einfach! Die Tatsache das Rob und Taylor bei uns waren obwohl wir nicht sehr früh da waren. Und die Tatsache das wir die Karten für den Film bekommen haben! Als Rob und Co längst verschwunden waren, haben wir uns auf die Barrikaden gehockt, weil ich faule sau sooo müde war. Wir hocken da also und irgendwann hörten wir wie Steven Gätjen sich in unsere Richtung aufmachte, weil er noch Karten zu verteilen hatte. In dem Moment verkündete ich Jen gegenüber das wir gleich Breaking Dawn sehen würden. Denn ich wusste, wenn Steven Jen's Plakat sieht, dann gibt er uns auch die Karten! Danke an Steven nochmal an dieser Stelle. Unser Schild hat also einiges an Aufmerksamkeit erregt u.a ein Interview mit irgendeinem Magazin und ein ''Interview'' mit dem RBB. Der Weg über den roten Teppich war auch nicht ohne!

Im Wartebereich vor den Kinosäälen waren eine Menge B und C Promis zu sehen, aber erstaunlich wie egal einem das sein kann, wenn man weiß das man gleich Breaking Dawn auf der großen Leinwand zu sehen bekommt :)

Morgen findet ihr hier noch weitere Bilder von Jen. Denn sie hat zum Glück ebenfalls Bilder geschossen. Meine waren bis auf das von Rob wieder der komplette FAIL. Ich meine, ich weiß nicht einmal im Ansatz was das hier darstellen sollte...

jiiiiiiii (2)

aber ich hab es fotografiert! Aus welchem Grund bloß??? Die kommenden Bilder sind noch ganz in Ordnung...

jiiiiiiii (5)
jiiiiiiii (4)
jiiiiiiii (6)

So, dann packe ich auch mal meine Fotos hier zu. Sehr viele habe ich leider nicht. Bevor Rob zu uns kam, war ich zu aufgeregt und nach dem Foto einfach nur noch hin und weg. Mir ist erst ein paar Minuten später aufgefallen, dass ich ja noch weitere Fotos machen könnte, naja.. :)


Also hier standen wir zuerst und haben das Autogramm und das Foto bekommen.
 
Was wir wiklich ganz toll fanden war, dass Rob komplett die ganze Ecke abgelaufen ist.
 
 
 
 
 Und hier kam dann auch noch Taylor, aber nur ein ganz kurzes Stück, dann haben ihn seine Leute schon wieder weggezogen.
 
 
 
 Als Rob & Taylor sich dann der Presse gestellt haben, wurde es an einigen Stellen schon wieder etwas freier. Wir haben uns dann an diese Stelle hier aufs Gitter gesetzt und gehofft, dass Steven Gätjen noch einmal wegen Premierenkarten kommt. Wie ihr ja schon wisst, hat es geklappt. :)
 
 
 
 
 Hier sind wir dann auch schon auf dem Weg ins Kino.
 
 
 


Süß die Aktion mit den Lebkuchenherzen für die beiden. Vor allem weil ich mir die ganze Zeit vorstellen musste wie Rob, wenn er später im Auto sitzt das Teil anknabbert^^

jiiiiiiii (7)

Zum Film selbst, natürlich soll niemand gespoilert werden! Wer also wirklich gar nix mehr wissen will vor dem Filmstart: Bitte NICHT weiterlesen!

Nur eins, der Film toppt alles! Im Ernst. Wir haben nicht erwartet das er so gut werden würde! Und auch die Szenen, welche wir schon alle gesehen und uns darüber aufgeregt haben das zu viel im Voraus gezeigt wird, diese Ausschnitte zeigen nicht im ANSATZ was einen später im Film wirklich erwartet! Der Film war großartig! Es wird nicht nur traurig und natürlich romantisch, nein, es gibt auch sehr sehr sehr viel zu lachen! Wir hatten teilweise Tränen in den Augen! :O Sehr beeindruckt in diesem Film war ich (Sina) vor allem von der darstellerischen Leistung von Kristen, Julia Jones, Nikki Reed, Booboo Stewart und Billy Burke! Die 5 haben mich umgehauen! Die Effekte vor allem in Bezug auf Bella waren Oscarreif! Hut ab an Bill Condon! Wer den Film sieht wird mit Sicherheit nicht enttäuscht! Ihr könnt euch auf was gefasst machen :)

by Sina & Jen

Kommentare:

  1. Fabelhafter Bericht und ich freu mich so für euch das alles so super lief!!!

    AntwortenLöschen
  2. ;D Ich stand schräg vor euch als ihr die Karten bekommen habt. Das war voll cool, vorallem weil ich euch und das Plakat erst gesehen hab als Steven mit euch sprach ;D

    AntwortenLöschen
  3. ERZÄHLT UNS MEHR :o

    war die hochzeit die geburt alles so wie ihr es erwartet habt :(
    Gabs auch irgendwo Enttäuschungen :OOOO

    Wäh ich Hyperventilier grad !

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe euch auch gesehen als ihr die Karten bekommen habt und wies euch darauf hin, dass ihr erst das Plakat falsch herum gehalten habt ;)
    Wo standet ihr denn aber vorher, dass ihr es in die erste Reihe geschafft habt? Wir waren gegen 13 Uhr schon da und schafften es nur in die 2. Reihe. Gut, einige Stehbereiche haben sie erst viiiiel später eröffnet, da konnte man es dann wohl später noch in die erste Reihe schaffen, war uns aber zu riskant.

    AntwortenLöschen
  5. Schön schön schön :) Und toll das ihr es in die ERSTE Reihe gechafft habt :) Irgendwie muss ich schauen ohne "Spoiler" durch die TAge zu kommen ;) Deswegen hab ich nur den ersten Teil gelesen ;) Mal schauen wie lang ich es schaffe OHNE schwach zu werden. Wirklich schön zu lesen und HUT ab.. in der SCHWEINE Kälte ;)
    Und das wird garantiert der Grund sein das es etwas weniger war. Ich hätte geschlottert. Lg

    AntwortenLöschen
  6. super ich freu mich so sehr fuer euch. koenntet ihr gestern gut schlafen? immerhin habt ihr den "GOTT" robert pattinson von der naehe gesehen. ist er wirklich so huebsch? und er muss ziemlich gross sein so um die 1.90 m glaub ich.

    AntwortenLöschen
  7. Hey Leute heute konnte man bei sat1 in den Nachrichten um 20 uhr Bella´s ganzes Kleid sehen :) Ich sage nur ein es war sehr schön :)))

    AntwortenLöschen
  8. Habe einige "schlechte " Kritiken des Films gelesen (Ignoranten!!!). Hat mich überhaupt nicht beeindruckt. Nach allen Ausschnitten und Fotos, die ich bisher gesehen habe, KANN ER NUR SUPER SEIN. Ich freu mich jedenfalls auf Donnerstag.

    AntwortenLöschen
  9. Was hat der Typ für ein Problem? Auf eine Frage antwortet Robert: Es hat ihm Spaß gemacht, er fand es lustig, auf einen Menschen zu schießen.
    Und mit derselben Kaltschnäuzigkeit, als spricht er übers Wetter, erzählt er, dass er ja schon einmal einem Pferd in den Kopf geschossen habe. Und das Tollste: Keiner hielt ihn zurück, kein betretenes Schweigen, o nein, alle schienen es super zu finden - zumal er kein Ende finden konnte, als er ein mal im Schwafeln war.
    Bei jedem Müller, Meier oder Schulze hätte man 'nen Psychiater geholt, vor allen Dingen, nach den vielen Anschlägen beispielsweise in den Schulen etc. Da fehlt mir doch jedes Verständnis, und ich kann das nur minimal entschuldigen, dass er einfach übermüdet und kaputt gewesen ist, um so einen Mist zu verzapfen. Das war wirklich ein krönender Absch(l)uss.

    AntwortenLöschen
  10. Oh das hört sich super an und ich beneide euch um diesen Tag in Berlin.
    Aber ich freu mich auch auf morgen, da gibts den Twilight-Marathon bei uns im Kino - alle 4 Teile!!!!
    Wird zwar sicher anstrengend, aber das schaff ich ganz bestimmt, vor allem natürlich weil ich soooo auf BD gespannt bin.
    Hach, noch einmal schlafen...... *flöt*

    AntwortenLöschen
  11. Das Bild ist ja wirklich der OBERHAMMER!!!
    *bin ganz neidisch* ;-)

    Ich hab in der Aufregung fast nur Wackelbilder hinbekommen.

    AntwortenLöschen
  12. Jenny das Bild ist der WAHNSIIINNN!!
    *neid* ;D ...ne echt,voll gelungen besonders wenn man sich die davorigen fanfotos aus dem ausland anschaut wo man nur hier ein auge da ein zahn bild mit rob bekommt :D

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab Breaking dawn gestern gesehen, wohnne ja in London und bei uns startet es am 18.nov. Ich fand der film auch super, ich glaub es ist der beste von den 4. Ich fand die Hochzeit und Fliterwochen super, möchte für meine auch
    haben:-)Aber auch die Wölfe sind gut gelüngen und die Schwangerschaft. Aber am besten sag ich nichts mehr und ihr schaut auch der film selber an.Und die heute alle 4 anschauen gehen, viel spass:-)

    AntwortenLöschen
  14. JEN WAS FÜR EIN TOLLES BILD :)
    Glückwunsch ! Rob lächelt zwar aber müde sieht er trotzdem aus :( Sind das Augenringe ? :/

    AntwortenLöschen
  15. Ganz tolle Bilder, aber sehr erschrocken war ich doch über die Vielzahl der zu wohlgenährten Mädels und jungen Frauen und das hatte nix damit zu tun, dass alle sehr warm eingepackt sein mussten.

    AntwortenLöschen
  16. anonym 19 nov. 22.10
    rob hat natürlich IM FILM auf einen menschen geschossen und auf das pferd in wasser für die elephanten,und im übrigen kommt bei dem interview der britische humor zum tragen, den vielleicht nicht jeder versteht...

    AntwortenLöschen
  17. So ein Humbug! Der Film wurde ja nicht nur für die Briten gedreht. Aber es war schon klar, dass man ALLES super findet - egal wie schwachsinnig es auch sein mag.Ist doch hübsch, wenn sich so ein Kerl darüber freut, endlich mal auf einen Menschen schießen zu können - aber leider nur mit Platzpatronen, denn auch DAS kam in seinem Nachsatz.
    Und natürlich wissen auch wir, dass das alles in zwei Filme passierte. Nur ein einigermaßen intelligenter Mensch würde nach all den Dingen in der Vergangenheit (Schulen, U-Bahnen, Feriencamps etc.) sich entsprechend artikulieren.

    AntwortenLöschen
  18. LOL @anonym 20:36
    Nix kapiert. Der Poster über Dir bezieht sich auf den Briten im Interview (mit seinem Britischen Humor) und nich auf den Film (der natürlich nicht nur für Briten gedreht wurde) LOL
    Auch wenns Spaß macht hier rum zu motzen, erst mal richtig lesen und verstehen bevor man kommentiert.

    AntwortenLöschen
  19. Nun, die Antwort von Robert bezog sich aber auf den FILM (die Filme) - also lesen und verstehen was da geschrieben steht, dann denken, dann antworten.

    AntwortenLöschen
  20. ..."im übrigen kommt bei dem interview der britische humor zum tragen"
    Wo steht da Film!!! Die Antworten von Robert beziehen sich auf den Film, aber der Bezug auf den Britischen Humor nicht, weshalb auch die Aussage: "So ein Humbug! Der Film wurde ja nicht nur für die Briten gedreht." völlig überflüssig ist.Denn da ging es einzig und allein ums Interview!!!
    Gebe das mit dem lesen und verstehen gern zurück!
    Des Weiteren haben die besagten Filme wohl kaum britischen Humor, die Antworten von Robert lediglich schon. Liebe Grüße.
    Viel Spaß noch!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.